Burgplatz 2 • 02977 Hoyerswerda • Telefon 03571 / 60 41 60 • Fax 03571 / 60 49 32 • eMail: info@sportbund-lausitzer-seenland.de

Du befindest dich im Archiv: Allgemein

Bogenschützen mit Landesmeistertitel für Christoph Paul

22.01.2004 Kategorie: Allgemein Kommentar verfassen
hover

17.01.2004: Landesmeistertitel für Christoph Paul im Bogenschießen Die Scheibe gut ins Visier genommen Bogenschützen ermittelten Landesbeste / Christoph Paul ist Sachsenmeister Mit Christoph Paul (Ak 14) stellt der SC Hoyerswerda, der am Wochenende der Gastgeber für die sechs Entscheidungen der Sachsenmeisterschaft im Bogenschießen war, einen Sieger. Mit dem Blankbogen war der junge Sportler erfolgreich. Bei der Schüler-Sachsenmeisterschaft im Bogenschießen ermittelten 47 Sportler in Hoyerswerda ihren Besten. Insgesamt 47 Teilnehmer aus zehn Vereinen beteiligten sich am zurückliegenden Samstag im Beruflichen Schulzentrum «Konrad Zuse» an den Sachsenmeisterschaften der Schüler Dabei wurden bei den interessanten Wettkämpfen in jeweils drei Kategorien die Sieger in den Altersklassen 12 und 14 ermittelt. Neben dem Compondbogen wurde das Ziel auch mit dem Recourse- und dem Blankbogen aus 18 Meter Distanz ins Visier genommen. «Ich freue mich natürlich riesig über meinen Erfolg. Erst vor einem knappen Jahr bin ich zum Schießen mit dem Blankbogen gewechselt. Vorher habe ich’s mit dem Recoursebogen versucht. Mein jetziges Sportgerät ist ein Bogen ohne Zieleinrichtung, bei dem man sich auf sein Gefühl und die Intuition als Schütze verlässt. Die Umstellung scheint mir gut gelungen» , erzählt Christoph Paul, der seinem Vater Torsten mit dem Sieg ein zusätzliches Geschenk zum 40. Geburtstag machte. Die Vereinsmitglieder des heimischen Sportclubs unterstützten den reibungslos ablaufenden Sachsenmeistertitelkampf, der für Aktive und Zuschauer ein tolles sportliches Erlebnis in Hoyerswerda war. «Es ist schon eine interessante Geschichte, einen solchen hochkarätigen Wettkampf mit auszurichten. Ich selbst bin seit einem Jahr bei den Bogenschützen aktiv. Natürlich kribbelte es schon ein wenig, wenn man sieht, wie hier um jeden Pfeil und jeden Punkt gekämpft wird. Für mich wird es dann am 1. Februar in Leipzig ernst, wenn in den älteren Altersklassen die besten Sachsen ermittelt werden» , erzählt die 15-jährige Daniela Veh. Ein positives Veranstaltungsfazit zieht der Abteilungsleiter des SC Hoyerswerda, Peter Hildebrand. «Das war Reklame pur für unseren doch eher seltenen Sport. Schön, dass uns die Ausrichtung der Sachsenmeisterschaft so gut gelungen ist» , sagte er.

Jahreshauptversammlungen mit Neuwahlen in Vereinen

14.01.2004 Kategorie: Allgemein Kommentar verfassen
hover

In den letzten Tagen fanden zahlreiche Mitgliederversammlungen in unseren Sportvereinen statt. Dabei kam es in einigen Vereinen auch zu Neuwahlen. So ist ab sofort Rudi Tietz neuer Vorsitzender des 1. SV Leichtathletik Hoyerswerda e.V.! Auch im WSV Knappensee/ Gr. Särchen e.V. wurde gewählt. Frau Nitschke führt hier ab sofort die Geschicke des Vereins und löst Wolfgang Busch, der nicht mehr zur wahl antrat, ab. Im Fanfarenzug Hoyerswerda gab es gestern abend ebenfalls Neuwahlen. Hier erhielt Melanie Bittner die meisten Stimmen zur Vereinsvorsitzenden. An dieser herzlichen Glückwunsch zur Wahl, viel Erfolg und auf eine gute Zusammenarbeit mit dem Stadtsportbund Hoyerswerda!

10.01.2004- wichtiger Termin für Mitgliedsvereine!!!

06.01.2004 Kategorie: Allgemein Kommentar verfassen
hover

Der 10. Januar ist wie jedes Jahr der Stichtag für die Abgabe der jährlichen Mitgliederbestanderhebung zum 01.01., für die Nachweisführung der Verwendung der Födergelder des LSB Sachsen im Jahr 2003 sowie die Antragstellung Sportförderung LSBS 2004 über die Geschäftsstelle des Stadtsportbundes Hoyerswerda e.V.!

Allerletzter Volleyball-Mix 27.12.2003

28.12.2003 Kategorie: Allgemein Kommentar verfassen
hover

Der traditionelle Jahresabschluß der regionalen Volleyball-Szene und das Finale der 2003-er Veranstaltungsreihe des Stadtsportbundes Hoyerswerda startete wie jedes Jahr seit 1996 am 27. Dezember um 11.11 Uhr in der Hoyerswerdaer Jahnsporthalle. Viele bekannte Gesichter aus der Hoyerswerdaer Volleyballgeschichte des letzten Jahrzehnts reihten sich in die 18 Mix-Mannschaften oder unter die zahlreichen Zuschauer. Je Team spielten 3 Damen und 3 Herren mit Körperhöhen zwischen 1,56 m (Christel Hanske -VolleyRadler) und 2,00 m (Falk Schmaler -Barfuß Betlehem) im 12-stündigen Turnierverlauf bis kurz vor Mitternacht je 10 Spiele über 2 Sätze a´10 Minuten. Auch der Hoyerswerdaer Oberbürgermeister Horst-Dieter Brähmig nutzte dieses Turnier, sich persönlich von zahlreichen Sportfreunden für dieses Jahr zu verabschieden. Er zollte den teilnehmenden Mannschaften und der Veranstaltung hohen Respekt! Die ersten „Gewinner“ gab es schon vor dem Turnier: Denn die Einnahmen und eine Spende der Sparkasse Elbtal-Westlausitz in Höhe von 2.000 Euro werden dem Projekt des Stadtsportbundes „Kinder stark machen“ –Sportförderzentrum Hoyerswerda- zur Verfügung gestellt! An dieser Stelle möchten wir uns nochmals bei der Sparkasse für ihre langjährige Unterstützung des regionalen Sportes herzlich bedanken!!! Kurz vor Mitternacht standen dann die Sieger und die Platzierten nach 90 Spielen in Vor- und Endrunden mit 180 Spielsätzen fest: Sparkassen-Finale (Platz 1-6) 1. Barfuß Betlehem ( VFBW Hoyerswerda/Spremberg/Senftenberg) 2. Hortkinder (Kaupa Neuwiese/ VFBW Hoyerswerda) 3. Die Haltlosen (Kaupa Neuwiese/Zittau/Boxberg) 4. Sven & Co (ehemals Kaupa Neuwiese) 5. Merlots Werksteam (VFBW Hoyerswerda) 6. VolleyRadler (SC Hoyerswerda/Abt. Radsport) Kleines Finale (Platz 7-12) 7. Bier zum Frühstück (Kaupa Neuwiese) 8. Just for Fun (Kaupa Neuwiese) 9. Die Netzhechter (W/G Dörgenhausen/ LSV Bergen) 10. Die Sonnenkinder (SC Hoyerswerda/ KSV 69 Lauta) 11. Sportgruppe Arlt (VFBW Hoyerswerda) 12. Runners Point Laternen-Finale (Platz 13-18) 13. Die Bundys (HSV Einheit/Abt. Volleyball) 14. Die Orgas (Sportjugend Hoyerswerda) 15. Heiße Peanuts (Volleyballfüchse) 16. Die Hackebums (SC Hoyerswerda /Abt. Sportakrobatik) 17. Fanfarenzug Hoyerswerda 18. Die Chlorpupse Hoyerswerda (Schwimmsportverein Hoyerswerda)- Rote Laterne

Weihnachtsschauturnen vor tollem Publikum

21.12.2003 Kategorie: Allgemein Kommentar verfassen
hover

Was wäre die Vorweihnachtszeit ohne die traditionellen Weihnachtschauturnen unserer Sportakrobaten, Turner und Sportgymnasten. Am vergangenem Freitag und Samstag fanden diese vor tollem Publikum statt. Der Zuschauerandrang sprengte bei beiden Veranstaltungen den Rahmen des eigentlichen Fassungsvermögens der Sporthallen. Unter den wachsamen Augen des Weihnachtsmannes, des Oberbürgermeisters, der Sponsoren, der Angehörigen, der Fans und zahlreicher Stadtprominenz, zeigten unsere Sportlerinnen und Sportler von 4 Jahren bis hin zu den Senioren 50+ zum Jahresabschluß ganz ganz tolle Übungen und ihr Können, das sie unter der Regie ihrer Trainer im letzten Jahr verfeinern bzw. erlernen konnten. Das waren wiederum klasse Veranstaltungen der Abteilungen des SC Hoyerswerda in der Vorweihnachtszeit. Nochmals herzlichen Dank an die ehrenamtlichen Übungsleiter und Trainer und Helfer! Jetzt kann Weihnachten kommen. Frohe Weihnachten!!!

top