Burgplatz 2 • 02977 Hoyerswerda • Telefon 03571 / 60 41 60 • Fax 03571 / 60 49 32 • eMail: info@sportbund-lausitzer-seenland.de

Archiv für das Jahr: 2010

Formblatt Antrag Sportstättennutzung 2010/2011

18.03.2010 Kategorie: Allgemein Kommentar verfassen
hover

Nutzungsantrag2010_11.xls

Leistungsdiagnostik mit Sportmediziner Mirko Seibold

16.03.2010 Kategorie: Allgemein Kommentar verfassen
hover
Mobile sportmedizinische Leistungsdiagnostik für Freizeitsportler *** Mit dem Ziel der Verbesserung der sportmedizinischen Betreuung von Freizeit- und Leistungssportlern aller Altersklassen sowie sportlichen Patienten in der Rehabilitation, ist derzeit der Sportbund Bautzen mit regionalen Sportmedizinern im Landkreis zu möglichen regionalen Kooperationen im Gespräch. Traditionelle Aufgaben der Sportmedizin sind die Vorbeugung, Erkennung, Behandlung und Rehabilitation von Sportverletzungen und Sportschäden, als auch die Untersuchung von Bewegung und Bewegungsmangel auf den gesunden, aber auch kranken Menschen. Im Sinne der Prävention legt daher der Sportbund Bautzen besonderes Augenmerk auf regionale Angebote zur sportmedizinischen metabolischen Leistungsdiagnostik, einer Basismethode zur Beurteilung und Bewertung der leistungsdiagnostischen Ergebnisse zur Optimierung des Trainings. Im Ergebnis des Leistungstestes, mit der Ermittlung der persönlichen individuellen Leistungsfähigkeit, sind Trainingsempfehlungen durch Sportmediziner zur optimalen Trainingssteuerung und Leistungsprognosen für Freizeit- und Leistungssportler insbesondere im Ausdauerbereich möglich. Auch für Menschen in der Rehabilitation, z.B. bei Herzkreislauferkrankungen, ist diese Form der Leistungsdiagnostik zur Verlaufsbeurteilung der körperlichen Leistungsfähigkeit von Vorteil. So konnte der Sportbund Bautzen mit dem Diplom-Mediziner Mirko Seibold, Facharzt für Orthopädie, Sportmedizin und Chirotherapie (Arzt-Praxis in Bautzen) einen ersten Partner vor Ort gewinnen. Neben den Angeboten der mobilen Leistungsdiagnostik, wurden zwischen Sportbund-Geschäftsführer René Dasler und dem Dipl. Mediziner Mirko Seibold (Foto rechts), beide selbst aktive Ausdauersportler, auch die Kooperation zur individuelle Betreuung der sportlichen Talente im Projekt „Sportorientierte Klassen“ sowie eine praxisnahe Aus- und Fortbildung der Trainer und Übungsleiter im Rahmen der Bildungsangebote des Sportbundes Bautzen vereinbart. Weitere Informationen sind unter www.sportmed-bautzen.de zu erhalten.
PM_2010-03-16_Fit in den Frühling.pdf

Sportler des Jahres 2009 im Landratsamt geehrt

07.03.2010 Kategorie: Allgemein Kommentar verfassen
hover

(SZ 08.03.2010) Die Umfrage-Besten aus dem gesamten Landkreis erhielten am Freitag ihre Auszeichnungen. Mannschaft. Zwischen Silvio Panoscha, dem Kapitän des Drittplatzierten Volleyballfreunde Blau-Weiß Hoyerswerda (l.), und Hendrik Krumbholz (r.), der mit seinem Radball-Partner Sascha Michala (RfV Wiednitz 1900) Zweiter der Umfrage wurde, stehen vier Vertreter der Mannschaft des Jahres: David Witschaß, Trainer Lutz Schmuck, Niels Perlitz sowie Christoph Richter vom LSV Bergen 1990 (v.li.n.re.). Bautzen. Es waren viele Urkunden und Pokale, die am Freitagabend im Landratsamt in Bautzen vergeben wurden. Neben den drei Erstplatzierten der Sportlerumfrage aus dem Raum Hoyerswerda in den Kategorien Frauen, Männer, Mannschaften und Nachwuchs hatte die Sächsische Zeitung auch die Besten der Umfragen aus den Regionen Bautzen/Bischofswerda und Kamenz/Radeberg in den Festsaal des Amtes eingeladen. Anders als bei den beiden anderen Umfragen wurde die Platzierung der Hoyerswerdaer Umfrage erst zur Ehrung bekannt gegeben. „Das fand ich gut“, sagte Karola Neubecker, Siegerin der Frauen. „Die Spannung blieb erhalten. Und ich war völlig überrascht.“ Männer-Sieger Wolfgang Adler, der auch viele Bekannte um die Stimme für sich bat, findet eine Ehrung in dieser Form sehr angenehm. „Das motiviert sehr.“ In welcher Form künftig verdienstvolle Sportler ausgezeichnet werden können, steht noch nicht fest. Eine Umfrage in Zusammenarbeit mit dem Kreissportbund Bautzen, wie bisher, ist eine Möglichkeit. Denkbar ist aber auch die Wahl durch eine Jury. (hl)

Ergebnis_Sportlerumfrage2009.pdf

15.01.2010 Kategorie: Allgemein Kommentar verfassen
hover

Gründung des neuen Kreisverband Fussball
Gründung „Westlausitzer Fussball-Verband“ am 08.01.2010+++Präsident Axel Görner+++Weitere Informationen in der beiliegenden Pressemitteilung

GründungKFVFussball2010.pdf

Sparkassen KnappenMan 2010 mit einigen Neuerungen

10.01.2010 Kategorie: Allgemein Kommentar verfassen
hover

Neue Wettbewerbe – zum ersten Mal KnappenMan olympisch! Das Triathlonwochenende 28./29. August 2010 beginnt am Samstag mit dem ersten olympischen Triathlon am Knappensee. Hier sind die neuen Wettkämpfe im Überblick: NEU: ewag olympic Einzel-Triathlon für schnelle Triathleten (1,5 km Schwimmen/40 km Rad/10 km Lauf). Einsteiger Einzel-Triathlon für frisch infizierte mit dem Triathlonvirus (300 m Schwimmen/10 km Rad/3 km Lauf). NEU: Sparkassen Firmen-Staffeltriathlon für sportbegeisterte Teams, die nicht nur auf Arbeit Spaß haben (8 km Lauf/40 km Rad/800 m Schwimmen). NEU: Mit der IKK-Familienstaffel sprechen wir Volkssportler an. Auch sie wird mit dem Läufer gestartet (3 km Lauf/10 km Rad/300 m Schwimmen). Am Sonntag geht es wie gewohnt auf die Mitteldistanz im Triathlon. Neu ist der Kindertriathlon für Triathleten zwischen 8 und 11 Jahren. 22. Sparkassen KnappenMan Triathlon Einzel und Staffel (1,9 km Schwimmen/90 km Rad/180 km Lauf) mit den Sächsischen Meisterschaften Mitteldistanz. Sonntag, 9.00 Uhr. NEU: Der KnappenMännchen Kindertriathlon (100 m Schwimmen/2 km Rad/400 m Lauf) wird am 29. August 2010 um 11.00 Uhr das erste mal gestartet. Bitte informiere dich über die Ausschreibung der einzelnen Wettkämpfe. Die Online-Anmeldung läuft unter www.knappenman.de . Die erste Anmeldephase endet am 31. März 2010. Bis dahin sind die Startplätze am günstigsten.

top